Person

Wie ich die Psyche nutze und Veränderungen initiiere

Menschen, die in Prozessen der Entscheidungsfindung oder Selbstfindung stehen, benötigen dafür Bewältigungsstrategien. Im Mental Coaching dringe ich tief in die Erfahrungen und Vorerlebnisse meiner Klienten ein, um Ursachen aufzuspüren. Dabei überschreite ich Grenzen – als Schmerztherapeut und Verhaltenscoach.

Meine Erkenntnis:

Physiologische und mentale Dysfunktionen haben immer eine Funktion und eine Botschaft.

Diese zu entschlüsseln und durch verändertes Verhalten eine andere Selbstbestimmung zu finden – dieser Aufgabe habe ich mich als Verhaltenscoach gewidmet.

So wurde ich was ich bin

Methode

Jede Methode ist nur so gut wie sein Anwender

Eine meiner zentralen Eigenschaften ist es, mich in andere Menschen hinein zu fühlen. Mit meinen Klienten erforsche ich ihre Verstrickungen oder belastende Emotionen. Ich helfe, Wege aus ausweglos scheinenden Situationen zu finden.

Für diese Aufgabe gibt es keine einzig richtige Methode und keine schnelle Lösungen. Erlernte Verhaltensmuster sind häufig die momentane Lösung von unbewussten Konflikten. Sie sind eine Folge inneren Erlebens. Um diese Zusammenhänge zu erkennen und aufzuheben, reichen methodische Standards alleine nicht aus.

Lebenserfahrung, Empathie und Intuition sind Werkzeuge, die mir helfen, mit Klienten und Patienten zu fühlen.

Aber natürlich setzte ich auch Methoden unterschiedlicher Disziplinen ein. Aber diese sind zielgerichtet und immer auf dem Menschen und seine Lebenserfahrungen bezogen.

Was ich nutze

Mental Coach

Mitdenker und Mitfühler

Als Physiotherapeut und Schmerzspezialist war mir während meiner Arbeit schon früh klar, dass psychosoziale Belastungen und deren Verarbeitungen einen hohen Anteil an der Wahrnehmung und Bewältigung von Schmerzen besitzen. Dem Kampf für ein selbstbestimmtes schmerzfreies Leben habe ich große Teile meiner Arbeit gewidmet.

Auch nach Verringerung oder im besten Fall der Beseitigung der Schmerzen richteten viele Patienten die Bitte an mich, sie mit ihren mentalen Problemen zu coachen.

Begegnungen

IKOMT Therapie

IKOMT Konzept

Als Physiotherapeut und Schmerzspezialist führe ich diese Arbeit in von mir zertifizierten Praxen fort. Schon immer ist die Erkennung von psychosozialen Belastungen und deren Verarbeitungen Teile meiner Behandlungen zur Wahrnehmung und Bewältigung von Schmerzen.

Schmerzen sind in erster Linie als ein Signal zu sehen. Es zeigt an, dass eine Veränderung verlangt wird.

Das Gehirn/Unbewusste sagt: „Verändere etwas.“

Dabei ist die Aussage, dass das Signal vom Gehirn gesendet wird, vielmehr ein hilfreiches Tool als eine wissenschaftliche Aussage. Diese Herangehensweise wird aber durch die Erfolge in der Praxis gestärkt. Die Trennung von Körper und Psyche ist in dieser Betrachtung schematisch. Sie hilft, in der Theorie besser in Bereiche gliedern zu können.

Zur anderen Physiotherapie

Autor

Ezdesir Kemali
„Schmerz mit Herz“

In „Schmerz mit Herz“ zeigt Ezdesir Kemali, wie Schmerzpatienten Lebensqualität zurückzugewinnen. Er beschreibt körperliche, psychische und soziale Ursachen des Schmerzes, erklärt seine Ausdrucksformen und skizziert mögliche Gründe für Schmerzempfinden.

Aus seiner Praxis mit über 10.000 Schmerzpatienten berichtet er anschaulich von Erfahrungen, die die Schulmedizin ergänzen, und wie Patienten selbst zur Genesung beitragen können. „Schmerz mit Herz“ hilft, Schmerzen besser zu verstehen und Wege zur Schmerzbefreiung zu suchen.

buch-kemali

Das Buch „Schmerz mit Herz“
von Ezdesir Kemali.

Jetzt Erhältlich

Sprecher & Dozent

Ein Mann der starken Worte

Ezdesir Kemali hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein erworbenes Wissen und seine Fertigkeitenmöglichst breit zu skalieren. Deshalb nutzt er jede Möglichkeit, seine erfolgreiche Behandlungsmethode einem medizinischen und therapeutischen Publikum vorzustellen.

Als Sprecher & Dozent steht er gerne zur Verfügung, wenn starke Worte und klare Ansagen in der Schmerztherapie gefragt sind.

Ezdesir Kemali anfragen

Sprecher & Dozent

Ein Mann der starken Worte

Ezdesir Kemali hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein erworbenes Wissen und seine Fertigkeitenmöglichst breit zu skalieren. Deshalb nutzt er jede Möglichkeit, seine erfolgreiche Behandlungsmethode einem medizinischen und therapeutischen Publikum vorzustellen.

Als Motivationsredner und Dozent steht er gerne zur Verfügung, wenn starke Worte und klare Ansagen in der Schmerztherapie gefragt sind.

Ezdesir Kemali anfragen

Persönlichkeit

Ein Leben
gegen den Schmerz

Ezdesir Kemali hat sich der Schmerzforschung und -therapie verschrieben. Seine außergewöhnliche Fähigkeit, sich in Patienten hinein zu denken und zu fühlen, ist wichtiger Teil seiner Therapie.

Schmerzerkrankte Patienten, Spitzensportler und Prominente sind von seinen Fähigkeiten überzeugt. Sie schätzen seine ruhige Ausstrahlung, aber auch die klaren Aussagen und Handlungsempfehlungen.

Vita

Testimonials

Experten- und
Patientenmeinungen

Alex Bommes

Ich kann mich sehr gut an meine erste Begegnung mit Esti Kemali erinnern. Es war im Herbst 2001, ich war Handballprofi beim VfL Gummersbach und hatte trotz härtester Rehabilitationsarbeit an meiner frisch operierten Schulter dieselben Symptome wie vorher. Also fuhr mich mein damaliger – mittlerweile verzweifelter – Physiotherapeut eines trainingsfreien Abends nach Hagen, um mich dem Menschen vorzustellen, der seiner Meinung nach „alles hinbekäme“. Und das Kennenlernen dieses Menschen veränderte in der Tat alles und setzte den Ton für ein mittlerweile 16 Jahre andauerndes Vertrauensverhältnis, in dem Esti Kemali mir im wahrsten Sinne des Wortes Tag und Nacht zur Seite stand und immer noch regelmäßig steht. Seine Kenntnis und Erfahrung, welche Auswirkungen speziell auch nervliche und emotionale Belastung auf konkrete Bewegungsabläufe haben, sucht seinesgleichen. Ebenso seine Klarheit im Auftreten und in der Ansprache, seine Ruhe und Besonnenheit führen immer direkt zu einer Beruhigung. Er „macht Schmerzen weg“… Ich bin Esti Kemali sehr dankbar und habe große Hochachtung vor seiner Persönlichkeit und seinen einzigartigen Fähigkeiten.

- Alex Bommes
Hanne Knust

Das Aufnahmegespräch vor Beginn der Behandlung war umfangreich. Ich wurde von Herrn Kemaili detailliert nach meinen Beschwerden und allgemeinen Lebensumständen befragt. Bei der Behandlung geht es um das finden und behandeln der Ursachen, die die Beschwerden verursachen. Jede Behandlung ist individuell und während der Behandlung findet immer ein Austausch statt, wo sich die schmerzenden Punkte befinden und über das aktuelle Empfinden. Es findet kein typisches „Einrenken“ und keine minutengenaue Patientenabfertigung statt. Vor jeder Behandlung erfolgt ein Gespräch über die letzte Behandlung, dessen Wirkung sowie über das aktuelle Befinden. Diese Ergebnisse fließen mit in die weiteren Behandlungen ein und berücksichtigen die individuelle Reaktion des Körpers.

- Hanne Knust
Meike Haferkamp

Ich hatte 2009 einen schweren Verkehrsunfall bei dem ich mir eine Acetabulumfraktur zuzog. Um als junge Mutter weiter am Leben teilnehmen zu können und meinen Kinder gerecht werden zu können, habe ich nichts unversucht gelassen wieder schmerzfrei, belastbar, beweglich zu werden. In all den Jahren habe ich viele Tage im Bett oder auf dem Sofa verbracht und meine Kinder mussten mir helfen, weil ich vor Schmerzen zu kaum etwas fähig war. Ich war bei vielen Ärzten, wurde zwei mal operiert, habe viele verschiedene Therapien gemacht, von Psychotherapie mit Tabletten, über Ostheopathie, zu Schmerztherapie mit Tilidin usw. Ich war bei fast unzählbaren Chefärzten, Oberärzten, empfohlenen Physiotherapeuten,  Homöopathen. Nach neun Jahren wurde ich von dem Chefarzt eines Krankenhauses in Osnabrück zu Herrn Kemali überwiesen.  Seit dem ich bei Herrn Kemali in Behandlung bin, werden die Schmerzen immer weniger, ich habe teilweise Wochen lang keine Schmerzen, die Beweglichkeit ist teilweise vollständig wieder da und meine Belastbarkeit ist durch die schmerzfreien Zeiten wieder vorhanden. Seine Behandlungsmethode ist ganz anderes als alle anderen vorher durchgeführten. Wenn ich eher von Herrn Kemali und seinen Behandlungsmethoden erfahren hätte, hätte ich mir viele Jahre mit falschen Hoffnungen und Niederschlägen erspart. Ich war schon kurz davor mich damit abzufinden, das ich nie wieder schmerzfrei sein werde, außer mit den passenden Medikamenten und ihren dazugehörigen Nebenwirkungen. Jetzt habe ich wieder Hoffnung, lebe komplett ohne Schmerzmittel und genieße mein Leben und das ich wieder Arbeiten gehen kann und nicht mehr auf fremde Hilfe angewiesen bin. Dafür bin ich Herrn Kemali sehr dankbar.

- Meike Haferkamp
Martin Felgenhauer

In nunmehr 16 Jahren habe ich Herrn Kemali als einen immerzu studierenden, streng wissenschaftlich arbeitenden Therapeuten kennengelernt. Eine profunde Ausbildung in allen wichtigen Fortbildungen, unermüdliches Selbststudium und ein enger Austausch in einem internationalen Expertennetzwerk sind die Basis für seine erfolgreiche praktische Arbeit und Lehrtätigkeit. Seine persönliche Integrität und fachliche Kompetenz machen Herrn Kemali für mich zu einem Mentor, der mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

- Martin Felgenhauer

Jetzt Kontakt aufnehmen

Telefon
E-Mail
Formular